Arne Heesch klein„Ich habe immer in Bands gespielt, bei denen es eher um Krach ging“


Genau! Arne Heesch war von 1993 bis 2012 Sänger und Gitarrist des legendären Noiserock-Band ULMEN und gründete später zusammen mit einer anderen Legende, der Ex-HC-Sängerin Yvonne Ducksworth von JINGO DE LUNCH, die Doom-Band TREEDEON. Aber das erklärt

Weiterlesen: Videointerview mit ARNE HEESCH

Ian MillerWoher kommen im Lockdown die Inspirationen?

Eigentlich ist er Bassist. Aber INTERESTING TIMES GANG ist das Soloprojekt des umtriebigen Ian Miller, der sonst noch in diversen anderen Bands spielt wie u.a. PUIG DESTROYER, STRANGELIGHT, COLLAPS CULTURE, bei denen es hart zur Sache geht. Im Oktober veröffentlichte er als INTERESTING TIMES GANG ein elektronisches Album mit dem Titel „Beats, No Rhymes, No Life“, dass nach

Weiterlesen: Videointerview mit Ian Miller von INTERESTING TIMES GANG

Thundercap„Tu alles um zu überleben“ ist der Refrain im Corona-Blues


"Jung sein und Punk sein! Das Gefühl haben, als würdest du die Welt verändern." Das war gestern. Heute sind wir älter und haben auch noch zwei Jahre Pandemie hinter uns. Das steckt uns alles in den Knochen. Das merkt man auch Jannes Video-Interviewpartner von THUNDERCLAP an. Er saß mit seinem Gitarristen 18 Monate, mehr oder weniger, in seinem Haus irgendwo in Florida/USA fest.

Weiterlesen: Videointerview mit THUNDERCLAP

Bleeding HeartDer Spaß ist vorbei! - Das Dilemma der Subkultur in Pandemiezeiten


Pandemie, Konzerte, Clubs, Solidarität und Selbsthilfe. Der Berliner BLEEDING HEART NIHILIST Labelboss und Verleger Alex gewährt dem WAHRSCHAUER ein Exklusivinterview, in dem er aus seinem langjährigen Erfahrungsschatz als Leistungsträger der Independent-

Weiterlesen: Videointerview mit Alex von BLEEDING HEART NIHILIST...

RIOT SPEARSLeben in der Fritteuse ist nicht lustig


Nachdem wir die Berliner Band RIOT SPEARS vor gut einem Jahr bereits vor der Kamera ausgequetscht hatten (Link zum Video), provozieren Neuigkeiten nun eine Fortsetzung. Gerade ist das Vinyl-Album „Bad“ der drei Ladys auf Ladys & Ladies erschienen, die zweite Veröffentlichung nach der EP „I’m not
a objekt, not yet a

Weiterlesen: Videointerview mit RIOT SPEARS